So erreichen Sie uns

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege e.V.
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Telefon
0941/4009 370

Kreisverband

Gartenkultur und Landespflege

Beinahe 23000 Garten- und Naturfreunde in 85 Obst- und Gartenbauvereinen schützen und pflegen Natur und Umwelt, prägen Orte und gestalten Heimat im Landkreis Regensburg.

Wir sind für Sie da 0941/4009 370

Die Oberpfalzmedaille "Tschurtschenthaler" in Gold für Konrad Schneider
11.11.2017 12:41
von Stephanie Fleiner
(Kommentare: 0)

Wir danken Herrn Konrad Schneider, er setzte und setzt sich immer für die grüne Idee, den Umweltschutz sowie für die Brauchtums- und Heimatpflege ein.

Laudatio für Herrn Konrad Schneider, OGV Sünching

Der Obst- und Gartenbauverein Sünching, obwohl relativ spät - nämlich im April 1976 - gegründet, führt vom ersten Tag an ein reges Vereinsleben. Von Anfang an kam der Verein durch seine zahlreichen Aktivitäten bei der Bevölkerung gut an. Großen Anteil daran hatte unter anderem Gründungsmitglied Konrad Schneider. Bereits ab  1982 wurde er usschussmitglied.
Im darauffolgenden Jahr 1983 wurde er zum zweiten Vorstand gewählt, bis er am 07.04.1989 das
Amt des 1. Vorsitzenden, als Nachfolger von Erich Dreier, übernahm. Unter seiner Führung setzte er neue Akzente, immer zum Wohle der OGV Mitglieder und der Allgemeinheit. So wundert es nicht, dass die Mitgliederzahl weiterhin gestiegen ist. Der stetige Mitgliederzuwachs zeugt von der Beliebtheit des OGV, insbesondere des ersten Vorsitzenden.
Konrad Schneider ist im wahrsten Sinne des Wortes der „erste“ Mann an der Spitze der
grünen Bewegung in Sünching. Er war die treibende Kraft im Verein, er kurbelte immer wieder mit Aktivitäten das Vereinsleben an. Unter anderem wurden Ruhebänke in der Gemeinde aufgestellt,
einheitliche Vereinskleidung angeschafft oder auch gesellschaftliche Veranstaltungen wie der
traditionellen Blumenball des OGV in Sünching organisiert. Die Teilnahme an den Dorfmeisterschaften wie bei der Stockabteilung waren eine Ehrensache, die sich der OGV nicht entgehen ließ.

Einen großen Beitrag zur Ortsverschönerung leistete der OGV schon immer durch die Bepflanzung und Pflege des Kriegerdenkmals, des Kirchplatzes, des Friedhofparkplatzes und des Viehmarktplatzes.

Zahlreiche Bäume wurden vom OGV auf Initiative von Herrn Schneider gepflanzt. 1990 erfolgte entlang der Straße beim Sportplatz die Anlage einer Obstbaumallee, die immer wieder erweitert worden ist. Auch die Jubiläumslinde, die 1991 zum 15jährigen Gründungsfest gepflanzt wurde, ist zu nennen. Sie wurde im Beisein vom damaligen Landrat Rupert Schmid und dem damaligen Kreisverbandsvorsitzenden Siegfried Knott gepflanzt.
1990 wurde die Schule beim Bau eines Schulteiches unterstützt.
1991 wurden vom OGV Triumphbögen zum Empfang des Neupriesters in Sünching gebaut.
Im Jahre 1993 sammelte der OGV erstmals Christbäume in der Gemeinde ein.
Auch die Kinder waren ein fester Bestandteil im Vereinsleben und Herr Konrad Schneider war wieder Motivator und treibende Kraft für den 1997 erstmals stattfindenden  Kürbiswettbewerb für Kinder im OGV Sünching.

Für seine Jahrzehnte lange aktive Arbeit im OGV erhielt er 2001 die Ehrennadel in Gold.
Im gleichen Jahr wurde er für seine unermüdliche Arbeit für das Gemeinwohl über die Gemeindegrenzen hinaus mit der Goldenen Verdienstmedaille des Kreisverbandes Regensburgs in Regenstauf ausgezeichnet.
Seit 2002 ist Herr Schneider Ausschussmitglied und unterstützt seinen Verein bis zum heutigen Tag.

  

Zurück

Copyright © Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.