So erreichen Sie uns

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege e.V.
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Telefon
0941/4009 370

Kreisverband

Gartenkultur und Landespflege

Beinahe 23000 Garten- und Naturfreunde in 85 Obst- und Gartenbauvereinen schützen und pflegen Natur und Umwelt, prägen Orte und gestalten Heimat im Landkreis Regensburg.

Wir sind für Sie da 0941/4009 370

gestaltungswettbewerbe

Gestaltungswettbewerbe

Naturnahe Vielfalt statt Einheitsgrün

Gärten prägen durch ihre Gestaltung in Zusammenhang mit den Häusern und sonstigen Gebäuden unsere Siedlungen. Durch das Engagement der Gartennutzer wird das öffentliche Bild entscheidend beeinflusst. Der Vorgarten als Bindeglied vom öffentlichen Raum zum Gebäude, das durch landschaftsbezogene Bauweise und angemessene Materialwahl auffällt, fließt entscheidend mit in die Bewertung ein.
Der Wettbewerb unterstützt eine naturbezogene Gestaltung des Hausgartens mit vielen Möglichkeiten der Entfaltung für Insekten und Kleinlebewesen. Der Nutzgarten, mit einer Vielfalt an Obst- und Gemüsesorten, ist ein weiterer Aspekt.
Ziel ist, die Schönheit unserer Dörfer und Siedlungen positiv zu beeinflussen sowie die Landes- und Gartenkultur zu fördern.
Mit der Prämierung soll denen ein öffentlicher Dank ausgesprochen werden, die sich um die genannten Ziele bemüht haben.

Träger des Wettbewerbs

Auf Ortsebene obliegt die Organisation dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein, auf Kreisebene dem Landkreis Regensburg und dem Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.

Sonderwettbewerb 2020
Kinder GARTEN - Kreatives spielen mit allen Sinnen

Ein naturnah gestalteter Garten bietet auch unseren Kindern die Möglichkeit sich mit allen Sinnen zu „erden“. Sie erforschen und beobachten Tiere und Pflanzen und experimentieren mit Naturmaterialien. Im Wandel der Jahreszeiten lässt sich immer wieder Neues entdecken.

Je naturnaher und vielfältiger der Garten angelegt ist, je mehr Veränderungen im Garten erfahrbar sind und zugelassen werden, desto mannigfaltiger sind auch die Eindrücke, die Kinder dort sammeln können. Diese machen sie sensibel für die Vielfalt unserer Umwelt.

 Der Wettbewerb unterstützt eine kindgerechte und naturbezogene Gestaltung des Hausgartens mit vielen Möglichkeiten für alle Sinneswahrnehmungen. Der Nutzgarten mit einer Vielfalt an Obst- und Gemüsesorten und dem eigenen Gemüsebeet für Kinder in Kisten, als Hochbeet oder im Gemüsegarten integriert, frei nach dem Motto „hier bin ich Gärtner – hier darf ich sein“, ist ein weiterer Aspekt.

Ziel ist, unseren Kindern im naturnah gestalteten Garten Spielräume zu geben, in denen sie mit allen Sinnen Erfahrungen sammeln können und so zu einer verantwortungsvollen Persönlichkeit für Natur und Umwelt heranreifen.

Mit der Prämierung soll denen ein öffentlicher Dank ausgesprochen werden, die sich um die genannten Ziele verdient gemacht haben.

 

Träger der Wettbewerbe:
Auf Ortsebene obliegt die Organisation dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein, auf Kreisebene dem Landkreis Regensburg und dem Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege.

Teilnahme am Wettbewerb:
Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine. Zum Kreisentscheid können die Vereine je angefangene 100 Mitglieder 1 Bewerber entweder für den Gestaltungswettbewerb oder dem Sonderwettbewerb melden.

Unterstützt wird der Wettbewerb von der Sparkasse Regensburg 

Ein kindgerechten, naturnaher Garten kann folgende Elemente enthalten:

 Kinder-Garten-Spiel-Räume

  • geheime Nischen unter Büschen, hinter Hecken, oder Bretterverschlägen
  • Höhlen aus wachsenden Weiden,
  • Baumhaus, Holzhaus,

 Spielelemente im Garten

  • Unebenes Gelände
  • Erdhügel, Erdloch, Sandmulden
  • Wasser in allen Facetten

 Dem Bewegungsdrang freien Lauf lassen

  • Schaukeln und Seile an stabilen Ästen von Bäumen
  • Baumstämme zum balancieren
  • Kletterbaum
  • Wiese für allerlei Rennspiele

 Hier bin ich Gärtner, hier darf ich sein

  • Naschgarten
  • Gemüsebeet, Gemüsekiste, Hochbeet
  • Obstbaum
  • Blumenbeet

Spielsachen aus dem Garten

  • Stöcke
  • Leere Schneckenhäuser
  • Zapfen und Nüsse
  • Steine
  • Blüten und Samen
  • Federn
  • ….

 

 

 

Probebewertung für die Gestaltungswettbewerbe

Gärten, Vorgärten, Hofräume – Die grünen Paradiese in unseren Siedlungen.

Der Gestaltungswettbewerb im Wandel der Zeit. Machen Sie sich wieder mit den Richtlinien des Wettbewerbs vertraut. Informationen zum Sonderwettbewerb „Kinder Garten – Kreatives Spielen und Gärtnern mit allen Sinnen“

Mittwoch, 13.05.2020 / 18:00 Uhr

OGV Hainsacker
Landgasthof Prößl, Lorenzer Straße 2, 93138 Lappersdorf - Hainsacker

Meldeschluss zu dem Gestaltungswettbewerben

Dienstag, 09.06.2020

Die Anmeldungen der Ortsvereine nimmt die Geschäftsstelle entgegen.

Kreisentscheid der Gestaltungswettbewerbe

Die Bewertungskomission ist von 23.06. - 26.06.2020 im Landkreis unterwegs.

Die Vorsitzenden der Obst- und Gartenbauvereine werden gebeten, die Gartenbesitzer der gemeldeten
Gärten über das Kommen der Bewertungskommission zu informieren.

Copyright © Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.