So erreichen Sie uns

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege e.V.
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Telefon
0941/4009 370

Kreisverband

Gartenkultur und Landespflege

Beinahe 23000 Garten- und Naturfreunde in 85 Obst- und Gartenbauvereinen schützen und pflegen Natur und Umwelt, prägen Orte und gestalten Heimat im Landkreis Regensburg.

Wir sind für Sie da 0941/4009 370

Aufgaben OGV Schnitzeljagd Sommer 2021
im Sommer 2021

Aufgaben der Obst- und Gartenbauvereine zur Schnitzeljagd im Landkreis Regensburg

OGV Hemau

Ort:
OGV-Häusl am Volksfestplatz, Bodenhofer Weg 3, bisschen versteckt hinter der Kleintierzuchthalle, 93155 Hemau

Aufgabe:
Suche einen Fliegenpilz am OGV Häusl in Hemau und schau mal was sich darin versteckt.
Als Nachweis, dass Du die Aufgabe gut gelöst hast dient ein Foto von Dir/ Euch mit dem versteckten Objekt.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
gemütliche10 min.

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:

Viel Spaß wünschen Euch die "Wurzelputzer"!

OGV Hohenschambach

Ort:
Spielplatz Hohenschambach-Am Breiten Steig
Spielplatz Hohenschambach-Alte Straße
Spielplatz Hohenschambach- Ecke Haderthalweg - Zum Hammer
Spielplatz Hohenschambach- Abenteuerspielplatz Haderthal
Zur besseren Orientierung findest Du die Spielplätze auch unter:
https://www.landkreis-regensburg.de/geoportal/spielplaetze/index.html

Aufgabe:
Auf geht`s zum „Naturbingo“ nach Hohenschambach und seinen vielen Spielplätzen! Neben dem Spielspaß kann auf spielerische Weise die Natur entdeckt werden. Am besten lässt sich Naturbingo mit zwei oder mehr Personen spielen. Zum Sammeln der Gegenstände ist ein Eierkarton ganz praktisch. Folgende Sachen gilt es auf den verschiedenen Spielplätzen zu sammeln:
• gelbe und weiße Blumen
• Rinde
• Kieselsteine
• Moos
• Klee
• Schneckenhaus
• Zweige
• Erde
• Gras
• Zapfen oder Nadeln
Wer zuerst alle 10 Sachen gefunden und in seinem Eierkarton eingeordnet hat, schreit ganz laut „Bingo“ und hat gewonnen! Zeige Deinen gefüllten Eierkarton gut sichtbar in die Kamera.

Mitzubringendes Material:
10-ner Eierkarton, Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
gemütliche 2 Std., je nach Spielspaß an den Spielplätzen

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus zur Post mit schönem Biergarten in Hohenschambach
Segeltal Alpakas Christoph Wolf, Thonhauser Str. 14, 

Viel Spaß wünscht Euch der OGV Hohenschambach!

OGV Holzheim am Forst

Ort:
Holzheim am Forst im Ort an einer Straße.

Aufgabe:
Wo befindet sich das größte Holzheimer Wappen unter freiem Himmel?
Beschreibe den Ort und nenne drei verschiedene Natur-Elemente, aus denen das Wappen besteht.
Mache zusätzlich ein Foto mit Dir/Euch und dem Wappen.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.
Notizblock und Stift.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
20-30 min

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Naturwanderung zum Blematzberg (Nepomuk-Kapelle).
Von hier aus hat man eine schöne Aussicht über Holzheim am Forst und einen tollen Blick auf die Burg Kallmünz.

Viel Spaß wünschen Euch die "Kleeblätter"!

OGV Kallmünz

Ort:
OGV-Geräthaus
Bründlgartenstraße (gegenüber EDEKA-Parkplatz)

Aufgabe:
Im Walnussbaum neben dem Gerätehaus hängen Buchstaben. Bringe sie in die richtige Reihenfolge und schreibe das Lösungswort in die Sandkiste. Mache ein Bild davon.

Besonderheit / bitte beachten:
Verwischen des Lösungswortes nicht vergessen!

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
10-15 min

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Steige zur Burg Kallmünz auf. Der Ausblick vom Burgturm lohnt sich. Danach kannst du dich mit einem Eis aus der Eisdiele belohnen.

Viel Spaß wünschen Euch die "Kallmünzer Obstwürmer"!

OGV Laaber

Ort:
Schernrieder Str. ( neben der Grundschule Laaber)
93164 Laaber

Aufgabe:
Wie viele Nistkästen befinden sich in den Apfelbäumen? Mach als Beweis ein Foto vor dem Insektenhotel mit Dir / Euch und zeige mit den Fingern gut sichtbar die Anzahl der Nistkästen in die Kamera.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
20 min 

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:

  • Burg Laaber mit tollen Überblick von Laaber
  • Eisdiele am Marktplatz
  • Baden im Fluss (am Parkplatz im Marktbereich)

Viel Spaß wünschen Euch die Kindergruppe "Flower Power"!

OGV Lorenzen

Ort:
Frauenbundkapelle, Mühlweg in 93138 Lorenzen. Man kann in der Eichenstraße in Lorenzen parken.

Aufgabe:
Nenne drei heimische Baumarten, die rund um die Fraunebundkapelle wachsen. Schreibe oder male diese auf und fotografiere Dich / Euch mit Deinen Notizen vor der Kapelle. 

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.
Notizblock und Stift.  

Zeitaufwand in min. geschätzt:
30 min 

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Eisdiele Pinguien, Regensburger Straße 19 in Lappersdorf
Baden im Flussbad Pielmühle

Viel Spaß wünschen Euch die "Lorenzer Früchtchen"!

OGV Pfatter

Ort:
Startpunkt Grundschule Pfatter, Jahnstraße 26, 93102 Pfatter
Ausgeschilderter Weg über Jahnstraße, Fußballplatz, zum Lauser, über Feldwege und den Fahrrad-/Fußgängerweg zurück zum Ausgangspunkt.

Aufgabe:
Buchstaben-Rallye: Auf einer ausgeschilderten Strecke sind 8 Buchstaben versteckt. In der Nähe der Buchstaben sind Markierungsschleifen angebracht, zum leichteren finden. Am Startpunkt, Haupteingang Grundschule Pfatter, findest Du den ersten Buchstaben.

Finde/t diese und setzt/e sie zu einer Lösung zusammen.
Als Nachweis, dass Du /ihr die Aufgabe gut gelöst hast/habt, dient ein Foto von Dir / Euch mit dem Pfatterer Wappen beim Haupteingang der Grundschule. Halte das Blatt mit der Lösung gut sichtbar in die Kamera.

Besonderheit / bitte beachten:
Teilweise geteerter Weg, teilweise Schotterweg; Eine kleine Auffahrt bzw. Abfahrt ist zu bewältigen; ca. 200 m des Weges sind auf einem Fahrrad-/Fußgängerweg neben der B8 zu absolvieren

Mitzubringendes Material:
Stift, Din A4-Blatt, Fotoapparat oder Handy mit Kamera

Zeitaufwand in Minuten, geschätzt:
ca. 20 Minuten für die Aufgabe, unendlich viel Zeit zum Genießen der Flora und Fauna auf unserer Wiese.

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Empfehlen können wir den Besuch unseres fast 1250 Jahre alten Dorfes Pfatter mit der schönen Baumallee und unsere alte Fischerkirche St. Nikola mit dem Brunnen am Niklobugl. Rund um Pfatter gibt es Richtung Donau schöne Wege für Fahrradfahrer oder Fußgänger rund um das Gebiet beim Brückl.
Der Tiergarten Straubing ist ca. 20 km entfernt und immer auch einen Besuch wert.

Viel Spaß wünschen Euch die "Pfatterer Donaulauser"!

OGV Regendorf

Ort:
Regendorf Parkplatz an der Schlossmauer (Faber-Castell-Straße)

Aufgabe:
Früher, bis zum Jahr 1965, konnten die Regendorfer nur mit einer Zilln nach Zeitlarn gelangen und auch umgekehrt. Heute führt eine Brücke über den Regen.
Findet die Brücke und dort den „Gedenkstein“ (Findling), der an die Überfahrt mit der Fähre erinnert.
Sendet ein Foto von euch und Stein an den Kreisverband.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
max. 20 min 

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Am Regendorfer Wehr findet man einen Bootseinstieg für Paddler.
Am „Hennerwiesl“ stehen Bolzplatztore zum Kicken. Hier kann man sich auch im Regen erfrischen.
In Zeitlarn gibt´s das Café Zeitlos, die Pizzeria Belvedere oder die Pizzeria St. Lucia

Viel Spaß wünscht Euch der OGV Regendorf!

OGV Regenstauf

Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege

Ort:
Albert-Plagemann-Kreislehrgarten Regenstauf,
Böhmerwaldstraße, gegenüber Haus Nr. 20, 93128 Regenstauf

Aufgabe:
Wie viele Quittenbäume stehen im Albert-Plagemann-Kreislehrgarten in Regenstauf?

Als Nachweis, dass Du die Aufgabe gut gelöst hast dient ein Foto von Dir / Euch im Weidentipi. Zeige mit Deinen Fingern die Anzahl der Quittenbäume gut sichtbar in die Kamera.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
gemütliche 60 min.

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Schlossberg Regenstauf - Geschichte trifft Natur - sowie Schlossberg Cafe als Einkehrmöglichkeit,
Bademöglichkeit im Flussbad Valentinsbad in Regenstauf.

Picknick im Kreislehrgarten.

Viel Spaß wünscht Euch der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege



OGV Thalmassing- Luckenpaint

Ort:
100-jährige Wolfgangseiche bei Schloss Haus, bei Thalmassing

Aufgabe:
Stell Dich vor das große Loch der alten Eiche. Messe den Umfang der alten Eiche in ein Meter Höhe. Mache ein Foto, wie Du auf dem großen Ast der Eiche sitzt und zeige mit Deinem Finger den Umfang des Baumes (gerundet) in Metern. 

Besonderheiten / bitte beachten: 
An einer Stelle hat der Baum eine große Ausbuchtung, messe hier unterhalb. 

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.
Wolle und Meterstab oder Maßband.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
max. 20 min 

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Die Eiche lädt zum Klettern ein. Im Schatten der Äste ist ein Picknick besonders schön.
Geht man 5-10 min geradeaus in den Wald, beginnt links vom Marienbild ein schöner Trimm-Dich-Pfad. ( eine Stunde)

Viel Spaß wünscht Euch die "Thalmassinger Wühlmausbande"!

OGV Wiesent

Ort:
Thaddäus-Ufer  und Franziskusweg in 93109 Wiesent (hinter dem Dorfplatz)

Aufgabe:
Welche Bäume findest Du am Thaddäus-Ufer und wie viele solcher Bäume siehst Du? 
Als Nachweis, dass Du die Aufgabe gut gelöst hast,  dient ein Foto von Dir beim  Lichtkreis am Hermannsberg (Station auf dem Franziskusweg). Zeige mit Deinen Fingern den Anfangsbuchstaben der Baumart der Bäume am Thadäusufer.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat oder Handy mit einer Kamera.
Wolle und Meterstab oder Maßband.

Zeitaufwand in min. geschätzt:
45 - 60 min

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Burgruine Heilsberg
Nepal-Himalaya-Park (Öffnungszeiten: Sa/ So/ Mo: 13-18 Uhr)
Waldbad Wörth a. Donau
Schlosscafe Lintelo als Einkehrmöglichkeit
Picknick am Thaddäus Ufer

Viel Spaß wünschen Euch die "Wiesenter Füchse"!

OGV Zeitlarn

Ort:
Streuobstwiese am Sportplatz Zeitlarn
Lauber Straße 7, 93197 Zeitlarn

Aufgabe:
Suche das Eingangsschild zur Streuobstwiese. Du findest weitere Instruktionen auf der Rückseite dieses Schildes.
Mach bitte nach dem Lösen der Aufgaben am Zielpunkt ein Foto von Dir/Euch. Dort findest Du auch genauere Informationen, wie dieses Bild aussehen sollte.

Besonderheit / bitte beachten:
Schütze Dich am besten vor möglichen Brennnesseln oder Zecken mit langer Kleidung.
Achtung! Im Haus am süd-östlichen Rand der Wiese wohnen unsere Bienen. Kommt Ihnen bitte nicht zu nah.

Mitzubringendes Material:
Fotoapparat/Handy mit Kamera
Ein Kompass sowie Zettel und Stift für Notizen könnte hilfreich sein

Zeitaufwand in Minuten, geschätzt:
ca. 20 Minuten für die Aufgabe, unendlich viel Zeit zum Genießen der Flora und Fauna auf unserer Wiese.

Empfehlung für ein weiteres Ziel in der näheren Umgebung:
Das Wehr in Regendorf, dass fußläufig in ca. 10 Minuten zu erreichen ist, ist Sommer, wie Winter einen Besuch wert. Es ist großartig, den Fluss dabei zu beobachten, wie er sich den Weg über die Wehranlage sucht. Bei schönem Wetter kann man sich hier auch wunderbar abkühlen (nur für gute Schwimmer bzw. nicht bei Hochwasser!)

Viel Spaß wünschen Euch die "Zeitlarner Marienkäfer"!

Copyright © Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.