So erreichen Sie uns

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege e.V.
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Telefon
0941/4009 370

Kreisverband

Gartenkultur und Landespflege

Beinahe 23000 Garten- und Naturfreunde in 85 Obst- und Gartenbauvereinen schützen und pflegen Natur und Umwelt, prägen Orte und gestalten Heimat im Landkreis Regensburg.

Wir sind für Sie da 0941/4009 370

Albert-Plagemann-Kreislehrgarten

DER KREISLEHRGARTEN IN REGENSTAUF

Ein Schaugarten mit Lehrcharakter

Der Albert-Plagemann-Kreislehrgarten des Kreisverbandes Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V. wurde 1986 in Regenstauf eingeweiht und steht nicht nur den Obst- und Gartenbauvereinen sondern der gesamten Bevölkerung zur Verfügung. Benannt wurde der Kreislehrgarten nach seinem Gründer, dem ehemaligen  Vorsitzenden des Kreisverbandes Albert Plagemann. Er sah den Hausgarten als „natürlichen“ Lebensraum für Pflanzen, Tiere und den Menschen. Damals wie heute lohnt sich ein Spaziergang durch die Anlage. Diese dient nicht nur als Anschauungs- und Lernobjekt, sondern als wunderschön angelegter, naturnaher Raum, in dem es viel zu entdecken gibt und man sich an vielen Plätzen entspannen kann.
Das Herz der Anlage bildet der große Bauerngarten, eingefasst von einem Hanichelzaun, Hainbuchen- und Wildgehölzhecke. In seinem Zentrum befindet sich ein kreisrunder, steinerner Schöpfbrunnen. Die Beete werden von Buchsbaumhecken gefasst, auf denen Gemüse und Kräuter, aber auch prächtiger Blumenschmuck wie Pfingstrosen, Dahlien und Bauernrosen Platz finden.

Der Wohngarten bildet eine grüne Oase, die Ruhe und Schönheit ausstrahlt. Ein etwas höher gelegener Zierteich mit Seerosen ist mit Gräsern, Funkien und Iris eingefasst und von einer gepflegten Rasenfläche umgeben. Sträucher und Bäume umrahmen den Wohngartens, Bänke laden zum Verweilen ein.

Im Laufe der Jahre entstanden ein Felsengarten mit entsprechender Steingarten-Flora und eine Kräuterschnecke aus Granitsteinen. Daneben findet man im Sommer unter einer mit Clematis und wildem Wein umrankten Pergola ein schattiges Plätzchen.

Im Naturgarten wird gezeigt, wie man einen Garten ohne Chemie bewirtschaften kann. Auf den Schaubeeten werden verschiedene Gemüsesorten, Stauden und Beerensträucher vorgestellt, ebenso mit dazu zählt ein Hochbeet.
In diesem Gartenbereich sind zahlreiche Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu entdecken. Obstbäume auf einer Blumenwiese bieten Bienen und Schmetterlingen Lebensraum, in einem Feuchtbiotop finden Amphibien und Libellen eine Wohnstätte. Für Vögel und Insekten wurden unterschiedliche Nistmöglichkeiten im Garten geschaffen.

Auf der insgesamt 3500 m² großen Fläche wird eine naturnahe Bewirtschaftung mit gestalterischen Ansprüchen verbunden, die auch die ökologischen Belange mit einbeziehen. Das ganze Jahr über gibt es viel zu entdecken und Besucher sind herzlich willkommen.

Adresse
Albert-Plagemann-Kreislehrgarten
Eingang Böhmerwaldstraße
93128 Regenstauf

Öffnungszeiten:
Von März bis einschließlich Oktober durchgängig geöffnet.

Führungen nach Absprache möglich.
Telefonisch: 0941/4009 370 oder info@kv-regensburg-gartenbauvereine.de

 

 

Copyright © Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V.